STH

Geschichte

  • Gründungsjahr: 2000 mit 5 Mitarbeitern. Der Geschäftsbereich Engineering beschäftigt sich mit der Entwicklung, Konstruktion, Planung und Projektierung von Rapssaatenpressen und Biodieselproduktionsanlagen.
    • In Zusammenarbeit mit der Universität Kassel Fachbereich Agrartechnik wurde eine Biodieselanlage entwickelt, die eine sehr wirtschaftliche Arbeitsweise und verhältnismäßig geringen Technologiekostenanteil hat.
    • Der technische Anlagenteil wird von STH-Engineering GmbH als Generalauftragnehmer mit vertraglich gebundenen Herstellern und Subunternehmern erstellt, in Betrieb genommen und dem Kunden übergeben.
    • Anlagen im großen Maßstab sind in Deutschland und Österreich installiert worden, international werden weiterhin Projekte geplant und akquiriert.
    • Innerhalb der ersten Geschäftsjahre konnte die Mitarbeiterzahl verdoppelt werden.
  • Konsolidierungsjahr: 2009 mit 5 Mitarbeitern. Ausbau unserer Geschäftsbereiche:
    • Erweiterung der Dienstleistungspalette um TGA-Planungen und Bauleitungen für Immobilienneubauten.
    • Contracting-Modelle für Energieerzeugungsanlagen in den Bereichen KWK und Solare Verstromung.
    • Beratungsleistungen im Rahmen von Energieeffizienz für Industrie und Gewerbe.
    • Diese Geschäftsbereiche wurden in den vergangenen Jahren bereits entwickelt und werden derzeit als Säulen im Wirtschaftleben der Firma implementiert.

STH Engineering GmbH

Max-Planck-Straße 6
34253 Lohfelden
DEUTSCHLAND


Telefon  +49 (0) 561 - 310 959 300  
Telefax  +49 (0) 561 - 310 959 399
Email  info@dont-want-spam.sth-engineering.de

 

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

 

 

 
Impressum

News

13.10.2009

Biodiesel ohne Zukunft

Besteuerung zerstört Pläne in Kaufungen - STH-Engineering zog nach Lohfelden um